• Rubriken

  • Schlagwörter

    Beatsteaks Björk Blumentopf Busta Rhymes Deichkind Eminem Fettes Brot Foo Fighters Gentleman Jack Johnson Jan Delay K.I.Z. Kanye West Kool Savas Korn Mando Diao Princess Superstar Rihanna Snoop Dogg Wu-Tang Clan
  • Meta



  • Nicki Minaj – Pink Friday

    Tuesday, den 21. December 2010

    Universal VÖ: 19.11.2010 Sie gilt so ein bisschen als neuer Shooting-Star der US-HipHop Szene: Nicki Minaj, die in Trinidad und Tobago geboren wurde. Mir ihrer ersten Single „Your Love” schaffte sie es immerhin schon mal auf Platz 14 der Billboard Charts. Alleine schon die Features versprechen, dass auch der erste Longplayer der Rap-Barbie – so [...]

    Rihanna – Live 2010

    Saturday, den 19. December 2009

    Fr. 23.04.2010 Frankfurt / Festhalle So. 25.04.2010 Oberhausen / König Pilsener Arena Sa. 01.05.2010 Hamburg / Color Line Arena / !! Zusatztermin !! So. 02.05.2010 Berlin / O2 World / !! Zusatztermin !! Tickets gibt es hier: Tickets ersteigern auf www.fansale.de Tickets bei eventim.de

    Rihanna – Rated R

    Saturday, den 5. December 2009

    Def Jam / Universal VÖ: 20.11.2009 Ein bisschen überraschend ist es schon, dass Rihanna ihr Image als brave Insel-Schönheit abgelegt hat. Doch der böse Look bei „Rated R“ ist mehr äußerlich. Musikalisch präsentiert sie uns gemäßigten Pop-R’n’B, und auch weder Texte noch Gesang wirken richtig grimmig. Ein Stück dunkler ist das Album aber schon, was [...]

    Jay-Z – The Blueprint 3

    Saturday, den 3. October 2009

    Warner Music / Roc Nation VÖ: 11.09.2009 Eigentlich wollte er schon längt Schluss machen. Mit dem Rap. Doch nun zieht sich die Blueprint-Serie schon über acht Jahre. 2001 erschien „The Blueprint“, ein Jahr später „The Blueprint 2: The Gift And The Curse”. Danach folgte noch das großartige „The Black Album” – alles was danach kam, [...]

    Kardinal Offishall – Not 4 Sale

    Monday, den 10. November 2008

    Kon live / Geffen / Universal VÖ: 04.10.2008 Hierzulande ist er noch recht unbekannt – mit „Not 4 Sale“ liegt jetzt aber schon das vierte Album von Kardinal Offishall, Rapper aus Kanada, vor. Kardinal Offishall spielt einen Mix aus HipHop, R’n’B und Dancehall und erinnert was den Sound angeht irgendwie an Akon. Da ist es [...]

    Neues Video: T.I. feat. Rihanna “Live Your Life”

    Sunday, den 9. November 2008

    Bei den Video Music Awards stellten Rapper T.I. aus Atlanta und Shooting-Star Rihanna ihren neuen Song „Live Your Life“ erstmals vor. Seitdem rotiert das Video auf allen Kanälen. In den Läden steht die Single (aus T.I.’s US-No.1 Album “Paper Trail”) in Deutschland aber erst am 14.11. Bis dahin könnt ihr euch das Video “Live Your [...]

    Rihanna – Good Girl Gone Bad Live DVD

    Tuesday, den 17. June 2008

    Universal Music VÖ: 13.06.2008 Die erste Live-DVD von Rihanna ist da. 75 Minuten Konzert. Aufgezeichnet bei der Tour zu ihrem dritten Album „Good Girl Gone Bad“ in Manchester. Soweit die Fakten. Nun ist Rihanna zwar als Chartsstürmerin bekannt (aktuell mit der Single „Take A Bow“), aber nicht als großartige Live-Sängerin. So lebt das Konzert dann [...]

    Germany’s Next Topmodel – The official Catwalk Hits taken from the TV Show

    Friday, den 28. March 2008

    Ministry of Sound / Edel VÖ: 28.03.2008 Wir wollen hier keine Diskussion um die dritte Staffel von Germany’s Next Topmodel anfangen. Das ist eine ganz tolle Sendung, und Jennifer wird gewinnen. Aber jetzt gehts um Musik. Eine Doppel-CD mit den 40 „Official Catwalk Hits“ gibt es neuerdings. Wir fragen uns wer die Auswahl getroffen hat: [...]

    Rihanna: Neue Single “Hate That I Love You” feat. Ne-Yo

    Friday, den 16. November 2007

    Derzeit hat die Karibikschönheit Rihanna den Erfolg gepachtet, und so würde es auch nicht wundern, wenn auch ihre neue Single “Hate That I Love You” feat. Ne-Yo wieder ganz oben in den Charts landet, und damit den bisherigen Hits „Pon De Replay”, „S.O.S”, „Unfaithful”, „Umbrella” und “Don’t Stop The Music” folgt. Die neue Auskopplung aus [...]

    Rihanna Tour

    Saturday, den 22. September 2007

    13.11. München, Zenith 20.11. Köln, Palladium 23.11. Frankfurt, Jahrhunderthalle 26.11 Berlin, Columbiahalle