bumbanet ::: music sports and urbanstyle ::: www.bumbanet.de
  Music Urbanstyle
Sports
.
Features
Contests
Gallery
Videos
Stuff
Brands/Shops
Spots
Lexikon
Service

Infos Review: BMXMasters 2005 News


23. - 26. Jun

Photogallery 1
Photogallery 2

 


Mittlerweile ist jedes Jahr BMX im Jugendpark. Das hat sich rumgesprochen. Doch auch wenn es immer derselbe Veranstalter ist, ist es nicht immer dieselbe Veranstaltung. Und so fanden 2005 nicht die Weltmeisterschaften sondern die BMX Masters in Köln statt.

An der äußeren Größe der Veranstaltung änderte das erstmal nichts, an Rampen und Co. wurde das volle Programm aufgeboten und das Rahmenprogramm wurde sogar erweitert. Doch das änderte schließlich nichts daran, dass nur Weltmeisterschaften alle Top-Fahrer anziehen.

Trotzdem mussten sich die BMX Masters mit 300 Fahrern aus 21 Nationen und mit 12.000 Zuschauern an 4 Tagen keineswegs verstecken.

Steigen wir am Freitag ein wo bei sommerlichem Wetter die ersten Highlights warteten, neben den Qualifikationen in den Klassen Pro, Master, Expert und Girls auch der Best Trick, Best Combo und Highest Air Contest. Wolfgang Sauter gewann den Best Combo in der Flatland, Mark Webb aus England machte in der Miniramp einen 540 Truck Disaster für den Best Trick, Clint Millar (Australien) holte sich den Best Trick Street und Peter Geys aus Belgien flog 3,3 Meter hoch.

Zu Auflockerung hatte man diesmal eine Bühne mit musikalischem Programm auf die Beine gestellt, die BMX'er interessierte das allerdings überhaupt nicht. U.a. das Äi-Tiem und Das Bo versuchten ihr Glück. Da beim Bo keine Zuschauer auf der Bühne zu finden waren machte er sich auf den Weg über das Gelände zu den Rampen. Immerhin wurde das mit fünf klatschenden Personen belohnt. BMX hat eben seine eigenen Gesetze. Den Gästen des Samstags sollte es übrigens nicht besser gehen, auch Flowin Immo und MC Rene fanden kaum Beachtung, letzterer ist das immerhin schon gewohnt.

Highlight am Samstag war dann wie immer das Dirt Finale. Überraschungen beim Sieger gab es allerdings nicht, der amtierende Weltmeister Kye Forte aus England holte sich den Titel King of Dirt. Auf die Plätze und damit auch um ein paar Dollar reicher kamen Alex Dropsy aus Frankreich und Bibi Noirot ebenfalls aus Frankreich. Bester Deutscher wurde Markus Hampl auf Platz 5, Ryan Nyquist kam auf Platz 8.

Im Pro Flatland Finale holte sich Justin Miller (USA) den Sieg. Auf den zweiten Rang kam Adam Kun aus Ungarn vor Nathan Penonzek (Kanada). Michael Steingräber aus Deutschland wurde 5., Martti Kuoppa kam auf den 8. Rang.

Auch am Samstag stiegen die Miniramp Finals, bei denen sich Ryan Nyquist klar den Sieg holte. Mark Webb sicherte sich den 2. Platz vor Dave Osato aus Kanada, der u.a. mit einem double tailwhip to tailtaip punktete.

Nach Regen und eine großen nächtliche Party mit dem Pow Pow Movement auf einem Schiff holte sich Ryan Nyquist am Sonntag direkt den nächsten Sieg in den Street Finals und ließ Ben Wallace (England) Corey Martinez (USA) auf den Plätzen keine Chance. Auch wieder gut dabei war Dave Osato auf dem vierten Rang, Chris Mahoney kam auf Platz 6.

Immerhin ging dann an dem traditionell schlechter besuchten Sonntag noch ein Titel auf das europäische Festland, Peter Geys aus Belgien war in der Halfpipe unschlagbar. Knapp vorbei an einem Triple flog Ryan Nyquist auf Platz 2 und Benny Kopp sicherte sich den 3. Rang.

Zuvor waren die Ladies schon in Flatland unterwegs, wobei Corali Tugney vor Karin Bleile (Schweiz) und Irina Sadovnik (Österreich) den Sieg errang.

Alles in allem konnte man wieder auf ein gelungenes BMX Wochenende in Köln zurückbleiben, wobei man sich aber wieder auf die WM freut.

Photogallery 1
Photogallery 2


Autor:
Bumbanet Redaktion
Photos:
Bumbanet

Bumbanet Magazine

Dein Feedback
zu diesem Artikel


bumbanet magazine ::: music sports and urbanstyle ::: www.bumbanet.de


Neu: Bumbanet Relaunch!!!

Releases: Chris Cornell, Art Burt, Queens of the stone age, Common, Olli Banjo, Muhabbet, Dizzee Rascal

Interviews: Dashboard Confessional, Dog eat Dog, Ash, Lexy & K-Paul

Special: Rheinkultur, Splash, Rihanna, Juicy Beats

Live: Justin Timberlake, Mad Caddies, Reel Big Fish, Maxïmo Park

Sports: BMXMasters, Extreme Playgrounds, Wave Tour

 

 


Bumbanet Music - Sports - Urbanstyle - Community
Blog - Impressum - Contact
Copyright© 1998 - 2007 Bumbanet

Ranking-Hits