bumbanet ::: music sports and urbanstyle ::: www.bumbanet.de
  Music Urbanstyle
Sports
.
Features
Contests
Gallery
Videos
Stuff
Brands/Shops
Spots
Lexikon
Service

BASE - YOUTH WORLD SÖLDEN 2001

Hier gehts zur großen Base Photowand

BASE Opening

Snowboarden - Skateboarden - Streetsoccer - Streetball Profi-Contests - Live-Konzerte - Gamecenters - Internet-Stationen - das alles gab es beim großen BASE Opening am 2.-4. Juni 2001 in Tiefenbachferner / Sölden.
Daneben sorgte ein Slope Style Contest im Kingsizepark® und Live-Gigs der KMC Crew, BC76 und der DJs The Waz Exp. und DJ Reini für Unterhaltung.
Natürlich waren auch Snowboarder dabei, so Stefan Gimpl, Gian Simmen, Xaver Hoffman und Nici Pederzolli. Für Skateboardaction sorgte Roman Hackl.

Insgesamt wird es in der BASE - YOUTH WORLD SÖLDEN 70 Tage Trendsport geben. Egal ob Snowboarden, Skaten, Streetsoccer, Basketball oder Mucke, alles ist hier zusammengefasst. Außerdem wird in diesem Rahmen auch der mit ATS 100.000.-dotierte Slope Style Contest ausgetragen. Neben den oben genannten Fahrern waren da auch Tom Eberharter, Tom Recheis, Sani Alibabic, Sepp Berlinger, Christoph Weber, Nicolas Müllern und Christel Thoresen dabei.

Das geplante Finale konnte dann aber doch nicht starten, denn der Winter kam zurück, mit anhaltendem Schneefall und der dadurch begründeten schlechten Sicht. Deshalb wurde die Qualifikation (22 Starter) als Endergebnis gewertet. Der Sieger heißt deshalb Marc-Andre TARTE aus Quebec/CAN, der die Judges mit backside 540's und switch frontside 540 mute's überzeugte. Der 22-jährige, der in Whistler residiert, fährt für Wave Rave und Red Bull, ein Board-Sponsor steht noch aus. "Natürlich bin ich sehr glücklich, daß ich die gestrige Qualifikation gewonnen habe. So richtig als Sieger fühle ich mich allerdings nicht, da ich gegen die gesetzten Pro Rider nicht fahren konnte. Auch wenn das Wetter nicht mitgespielt hat, habe ich die Tage hier sehr genossen. Ich komme sicher wieder!"
Dahinter landete der Österreicher Michael BACHER (Scott USA) vor Christoph SCHMIED (GER/Duotone) auf dem zweiten Platz. Beste Teilnehmerin wurde Claudia Schilcher (AUT) auf Platz 13, die bei den European Open in Fieberbrunn mit dem ersten Platz in der Corner auf sich aufmerksam machte. Das angesetzte Preisgeld von ATS 100.000,- wurde aufgrund der Absage nicht ausbezahlt, aber die Top 3 Herren gingen nicht mit leeren Taschen nach Hause. Insgesamt ATS 20.000,-- gehen an diese drei, der Sieger kann sich über ATS 10.000,-- freuen.

Ergebnisse
1. Marc-André TARTE/CAN/29,4 Punkte
2. Michael BACHER/AUT/28 Punkte
3. Christoph SCHMIED/GER/27,2 Punkte
4. Florian BURGEL/GER/24,7 Punkte
5. Niki HUYWLER/SUI/24,1 Punkte
13. Claudia SCHILCHER/AUT/11,9 Punkte

Auch das geplante Open-Air Konzert der KMC Crew musste nach drinnen verlegt werden.

 

Bericht zum Base Sk8'n Snow

Bericht zum Base Summer Festival

Hier gehts zur großen Base Photowand

 

 


Autor:
Bumbanet / Textquellen: Boarders Palace Marketing
Photos:
Boarders Palace Marketing, Nils

Bumbanet Magazine

Dein Feedback
zu diesem Artikel


Bumbanet Music - Sports - Urbanstyle - Community
Blog - Impressum - Contact
Copyright© 1998 - 2007 Bumbanet

Ranking-Hits