bumbanet ::: music sports and urbanstyle ::: www.bumbanet.de
  Music Urbanstyle
.
Index
Specials
Reviews
Live/Photos
Termine
Interviews
Sound/Video
Store
Service

Interview: Killa Hakan News

Der letzte wahre Gangster im Bizz verriet uns in seinem ersten Interview seit langer Zeit, wie er Savas und Eko wiedervereinen will, berichtet über seine dunkle Vergangenheit auf den Straßen Berlins mit seiner noch immer gefürchteten Straßen-Gang "36ers", seinen Kampf Türkish-Rap in Deutschland der breiten Masse näher zu bringen, und über sein nächstes Album, auf dem kein Top-Rapper aus Deutschland fehlen wird...

Bumbanet: Killa, ich habe noch immer die CD von eurer damaligen Crew "Islamic Force" im Regal. Das war die erste CD, auf der du zu hören warst. Was geschah in der Zeit von damals bis heute?

Killa Hakan: Damals war ich kein Mann von über 30 Jahren, ich war mit meinen Jungs auf der Straße aktiv. Ich war ein Gangsta, mit allem drum und dran. Ich hab auch Jahre im Knast verbracht. Ey, alles was man so aus den ganzen Ghetto-Filmen kennt, alles hab ich erlebt! "Islamic Force" war mit dem Tod von Boe B. Geschichte. Dann war für mich eh bis 2001 Ruhe, bis dahin saß ich im Bau. Anschließend nahm ich ein Solo-Album auf, aber erst mit der gemeinsamen Platte mit Fuat "Rapüstad" bekam ich die verdiente Anerkennung! Die Platte ist auch in Deutschland bekannt, aber richtig Erfolg gabs in der Türkei. Dort lernte ich dann auch Ceza kennen, mit dem ich durch ganz Türkei getourt bin. Das war schon der Hammer! Wie die Leute abgingen, wirklich geil! Heute gehts beiden Jungs gut! Ceza ist ein großer Star, Fuat sieht man in der Fernsehwerbung. Nur ich konnte mich nicht gegen mein Viertel entscheiden! Ich kann hier nicht weg, will meine Brüder nicht hinter mir lassen. Ich kämpfe weiterhin dafür, dass ich hier, in Deutschland, in Berlin-Kreuzberg, türkisch rappe und trotzdem Erfolg ernte.

Bumbanet: Du sprachst über die Zusammenarbeit mit Fuat: Die Platte ist ja wirklich sehr gut in der Szene angekommen. Hast du noch Kontakt zu Fuat, und was sagst du zu dem Beef zwischen ihm und Ceza, mit dem du ja auch bestens befreundet bist?

Killa Hakan: Mit Fuat hab ich kaum noch Kontakt. Ceza war erst letztens hier bei mir. Von dem Ärger zwischen den beiden hab ich nicht viel mitbekommen. Du muss dir vorstellen, die sind beide Generäle! Beide wollen bestimmen, wo lang es gehen soll. Klar, dass das nicht lange gut gehen kann. Dazu kommt, dass Fuat ohne Elternhaus groß geworden ist, dementsprechend hat er einen schwierigen Charakter und handelt manchmal auch seltsam. Deshalb kann ich Ceza auch schon etwas verstehen, aber gut.

Bumbanet: Fuat hat sich für die Türkei entschieden, du nicht. Wie willst du erreichen, dass türkischer Rap hier gehört wird, du damit auch richtig Erfolg hast?

Killa Hakan: Bislang haben wir alles underground gemacht: Die Videos, die CDs, einfach alles selbst finanziert und rausgebracht. Ich bin grad dabei mein neues Album fertig zu machen. In der letzten Zeit hab ich mit vielen Künstlern zusammen gearbeitet: Eko Fresh, Kool Savas, Olli Banyo, Ceza, Samy Deluxe, Jonesmann, Tone und Bintia. Werde einen Großteil dieser Namen mit auf das Album nehmen, was dann über ein Major-Label kommen soll. Ich hab auch einen neuen Produzenten, der in der Szene bekannt sein dürfte: Aksit Ugurlu. Kenner dürften wissen, was dieser Junge drauf hat. Hab in letzter Zeit gute Angebote von Major-Label bekommen, für eines dieser werde ich mich entscheiden. Diesmal soll alles 1a über die Bühne laufen. So Gott will, werde ich das mit der Hilfe der Medien schaffen!

Bumbanet: Die Features hören sich natürlich sehr gut an! Erzähl doch mal, wie es zur der so guten Freundschaft zwischen Eko und dir kam. Und wie hast du es erreicht, dass Savas und Eko auf der gleichen Platte zu hören sein werden?

Killa Hakan: Ich hab Eko schon seine ganze Karriere lang verfolgt, hab all seine Tiefen und Höhen gesehen. Als er dann im letzten Jahr hier in Berlin war, hab ich ihn angerufen und zu mir bestellt. Eko ist ein sehr guter Junge, und einfach sehr talentiert. Ich hab gesehen: der Junge ist ein Kämpfer, kann einstecken was er will, der gibt nicht nach! Klar hat er vielleicht nicht immer die besten Moves gemacht, aber dafür hat er genug bezahlt. Jetzt muss ihn jeder so respektieren wie er ist, und ihn seinen sechsten Teil von Rocky machen lassen.

Bumbanet: Noch mal nachgefragt, wie hast du das mit Savas und Eko erreicht?

Killa Hakan: Savas ist mein Bruder, genauso wie auch Eko. Nur: Savas hat sich geändert. Er hat schon lange nicht mehr die Augen des Tiger! Die hat jetzt Eko! Der Junge lebt Rocky, er ist selbst wie ein Film.
Gut, Savas ist älter... aber ich bin es auch, und ich bin voll und ganz dabei.

Bumbanet: Hast du noch engen Kontakt zu Savas?

Killa Hakan: Wie gesagt, er wird auf meinem neuen Album sein. Ich hab auch schon über die Sache mit Eko mit ihm geredet, aber er will erst mal seine Ruhe haben, nicht darüber nachdenken. Aber ich sage dir mal eins: Die Zeichen stehen nicht schlecht, dass Savas und Eko bald eins sind. Wir müssen der Sache noch etwas Zeit geben, sagen wir noch ein Jahr, dann könnte einiges wieder sehr in Ordnung zwischen den beiden sein. Ich werde bald ein Treffen zwischen den Jungs hier bei mir in der Wohnung organisieren.
Sie sollen sich sehen, sich über jeden Mist unterhalten und dann zusammen in die Zukunft blicken. Dieses Treffen wird hundertprozentig stattfinden. Das kannst du sehr gerne so schreiben!

Bumbanet: Das werde ich tun! Killa, ich danke dir für das Gespräch und für das Vertrauen.

www.killahakan.de

Interview mit Eko Fresh
Interview mit Eko Fresh und Kool Savas
Review Rapüstad

Autor:
Benny Blanco
Photos:
KillaHakan.de


Bumbanet Magazine

Dein Feedback
zu diesem Artikel


bumbanet magazine ::: music sports and urbanstyle ::: www.bumbanet.de


Neu: Bumbanet Relaunch!!!

Releases: Chris Cornell, Art Burt, Queens of the stone age, Common, Olli Banjo, Muhabbet, Dizzee Rascal

Interviews: Dashboard Confessional, Dog eat Dog, Ash, Lexy & K-Paul

Special: Rheinkultur, Splash, Rihanna, Juicy Beats

Live: Justin Timberlake, Mad Caddies, Reel Big Fish, Maxïmo Park

Sports: BMXMasters, Extreme Playgrounds, Wave Tour

 

 


Bumbanet Music - Sports - Urbanstyle - Community
Blog - Impressum - Contact
Copyright© 1998 - 2007 Bumbanet

Ranking-Hits