• Rubriken

  • Schlagwörter

    Beatsteaks Björk Blumentopf Busta Rhymes Deichkind Eminem Fettes Brot Foo Fighters Gentleman Jack Johnson Jan Delay K.I.Z. Kanye West Kool Savas Korn Mando Diao Princess Superstar Rihanna Snoop Dogg Wu-Tang Clan
  • Meta



  • Beatsteaks – YOURS

    Warner Music International – VÖ: 1. September 2017 Zumindest haben es die Beatsteaks das erste Mal geschafft, dass mir nicht schon aufgrund der musikalischen Vorboten das Wasser im Munde zusammen lief. So ist die Kollabo mit Deichkind zum Beispiel “Worst of both worlds”, wenn man überhaupt davon ausgeht, dass Deichkind seit 2005 irgendwas Gutes gemacht [...]

    Faith no more – Sol invictus

    Reclamation/Ipecac/Pias (rough trade) – VÖ: 15. Mai 2015 Nach siebzehn Jahren? Na klar denkt man da daran, dass es darum geht, mal wieder ein wenig Geld in die Taschen zu spülen. Zu diesem Zwecke empfehle ich als Merchandise- Produkt, auch auf den Stofftaschen-Zug aufzuspringen und analog zu den vielen ähnlichen Produkten eine Linie mit dem [...]

    Greenville-Line-Up komplett. Und es lohnt sich!

    Jetzt, wo das Line-Up komplett ist, lohnt es sich noch einmal, Euch das Greenville Festival ans Herz zu legen. Texas Is The Reason, Kvelertak, Marathonmann, Hoffmaestro und Tall Ships komplettieren das Line-up für das Festival,und auch ein Trailer macht jetzt Appetit. In diesem fehlen nur zum Beispiel “The Joy formidable” oder vorgenannte Bands, mithin also [...]

    Sondaschule – Lass es uns tun

    Seven days music/ Sony – VÖ: 16.11.2013 Macht eigentlich noch irgendjemand außer vergreisten Jazzern oder Leuten, die klassische Musik zur akademischen Disziplin erhoben haben, diese Nummer mit, die Nummer mit dem Unterschied zwischen E- und U-Musik? (Auch hier bemerke ich schon Stirnrunzeln in der Runde!) Man kann Boulevardtheater an tollen Bühnen spielen und Kleist an [...]

    Moneybrother – This is where life is

    Motor Music – VÖ: 28.9.2012 Anders Wendin scheint altersmild zu werden. Die Melodien kommen nicht mit dieser Wucht an Arrangements wie ehedem, sondern mit viel Bab-bab-bab und Uuuuhs und Aahhhs sehr mild um die Ecke. Ich recherchierte und las auch andere Kritiken der Platte, um herauszufinden, ob es nur mir so geht mit dem Gefühl, [...]

    “Sondaschule”/ “Das Pack” und “Montreal” auf Tour Anfang 2013

    In Deutschland gibt es eine lange Tradition von sinnfreier Musik, AOK, JBO, die Dimple Minds oder auch zuweilen die Ärzte (und keine Ahnung, wer noch alles) haben schon gepunktet mit pubertären bis sinnfreien Liedern, die drei Erstgenannten oftmals an der Schmerzgrenze, die Letztgenannten an der Schmerzgrenze, was Zuschauerzahlen oder Hype betrifft. Das Ganze geht aber [...]

    Sean Paul – Tomahawk Technique

    VP/Atlantic Records 24.02.2012 Sean Paul will erfolgreich sein. Scheinbar um jeden Preis. Verdammt erfolgreich war er vor zehn Jahren, unter anderem mit der Single “Get Busy” aus dem Album “Dutty Rock”. Das folgende Album im Jahr 2005 – “The Trinity” – war immer noch erfolgreich. Und auch das letzte Werk “Imperial Blaze” kann man nicht [...]

    Gentleman, 17.08.2011, Hamburg, Stadtpark

    Wer hätte das gedacht, es gibt diesen Mann schon so lange auf der Bühne und immer wieder beglückt er uns mit Touren – deutlich häufiger als mit neuen Alben. Das ist eine Tatsache, die ich für meinen Teil nachvollziehen kann, schließlich ist Gentleman ein Spezialist der Liveperformance, er bringt sogar einen Roots-Reggae Tune zum tanzen [...]

    Ce’Cile – Jamaicanization

    Kingstone / Groove Attack VÖ: 19.08.2011 Sie gehört zu denen, die auf Jamaica den Ton angeben. Und das jetzt schon seit einigen Jahren. Ihren Durchbruch erzielte Ce’Cile vor zehn Jahren an der der Seite von Sean Paul. Dennoch erschien ihr erstes Album erst im Jahr 2008. Jetzt ist Longplayer Nr. 3 an der Reihe. „Jamaicanization” [...]

    La Kinky Beat – Massive Underground

    Kasba / Galileo MC VÖ: 13.05.2011 La Kinky Beat standen bisher immer für den musikalischen Melting Pot Barcelona und modernen Mestizo-Sound. Das ändert sich auf dem vierten Album der Band zwar nicht grundlegend, doch ein neues musikalisches Element übernimmt die Überhand: der Dub. Chalart 58 bastelte ein Gerüst aus tiefen Bässen. Bisherige Fans könnten von [...]