• Rubriken

  • Schlagwörter

    Beatsteaks Björk Blumentopf Busta Rhymes Deichkind Eminem Fettes Brot Foo Fighters Gentleman Jack Johnson Jan Delay K.I.Z. Kanye West Kool Savas Korn Mando Diao Princess Superstar Rihanna Snoop Dogg Wu-Tang Clan
  • Meta



  • Snow Patrol – Fallen Empires

    Polydor (Universal) – VÖ: 11.11.11 Also, der erste Eindruck vom ersten Song von “Fallen empires”, “I’ll never let go” klingt wie eine Mischung aus den “Editors” bzw. “Coldplay” oder gar “a-ha” und “U2”, das nicht unbedingt beste Destilat aus den vieren, wenn man boshaft sein möchte. Aber halt, wie ging das denn nochmal damals los […]

    Example mit neuem Album “Playing in the shadows” – hier reinhören

    Am 7. Oktober erscheint mit “Playing in the shadows” das neue Album des 29-jährigen Londener Musikers Example. Das Werk stieg direkt auf Platz 1 der UK-Charts ein. In Deutschland befindet sich die neue Single “Changed the way you kissed me” immerhin schon auf Platz 11. Example aka Elliot Gleave hat mit seinem Mix aus Electro, […]

    Bodies of Babel mit Sasha Grey im Mousonturm

    Am 30. September 2011 galt es die Frage nach dem Unterschied zwischen einer künstlerischen Äußerung und einem pornografischen Akt zu klären. Hierfür lud der Mousonturm in Frankfurt am Main zur Podiumsdiskussion ein. Auf der Bühne saßen Sasha Grey (23 jährige Ex-Pornodarstellerin jetzt Popkünstlerin), Diedrich Diederichsen (früherer Herausgeber der Spex/Sounds, nun Kunstprofessor an der Akademie in […]

    Katzenjammer – A Kiss Before You Go

    Vertigo Berlin (Universal) – VÖ: 9.9.2011 “Die Rettung des Pop” wurde bereits in anderen Medien orakelt. Und das ist nicht wirklich falsch, denn die vier Damen aus Norwegen wirbeln mit Country und anderen Spielarten von Folkmusik mit bester Laune durch die Platte und das kollektive Gutelaunezentrum und bemühen Referenzen von den B52’s bis zu den […]

    Dear Reader – Idealistic Animals

    Universal Music – VÖ: 2.9.2011 Tag1: Dass ich bei Sänger(inne)n ein leichter Sexist sei, was ich bis jetzt immer dachte, aber verdrängte, stimmt nicht, soviel vermag ich erleichtert zu sagen: denn abwechselnd mit “Idealistic Animals” läuft eine Band namens “Katzenjammer” (zu denen an anderer Stelle) durch meinen MP3-Player, und der Stimme, auch einer weiblichen, kann […]

    Beyoncé Video “Run The World (Girls)”

    Am 24. Juni erscheint „4“ von Beyoncé. Die Aufnahmen zum vierten Solo-Album der Sängerin fanden im Zeitraum zwischen Frühjahr 2010 und Frühjahr 2011 statt. Der Albumtitel steht neben der Anzahl ihrer Solo-Longplay-Veröffentlichung auch für ihren Geburtstag. Das Video zur ersten „4“-Single „Run The World (Girls)“ wurde in Los Angeles und in der Mojave-Wüste gedreht. Neben […]

    Ava Takes A Walk Video ‘Loose Lips Sink Ships’

    ‘Ava Takes a Walk’ ist das Electroswing-Projekt der Berliner Künstlerin Ava. Ava selbst studierte Gesang, Schauspiel und von Kindheit an Jazz-Querflöte, spielt Gitarre , pendelt zwischen Berlin, London und ‘La Bella Italia’ und liebt das ‘morbide’ Wien. Derzeit arbeitet ‘Ava Takes A Walk’ an einer ersten EP. Video ‘Loose Lips Sink Ships’:

    Data MC – Daily Mirror

    Goodman Globe / Eskapaden VÖ: 27.05.2011 Der Name der Band ist sicherlich etwas irreführend. Wenn man dagegen sagt, dass die Berliner als Support für The Roots, Talib Kweli, Roots Manuva und Dizzee Rascal gespielt haben, wird schon klarer, wohin die Reise hier geht. Das Trio um Sänger Ono macht einen urbanen Sound mit HipHop, R’n’B, […]

    Young rebel set – Curse our love

    Grand Hotel van Cleef – VÖ: 27.5.2011 Ich habe nochmal recherchiert, der Dialekt von „Young Rebel Set“ ist formal ein anderer als der von „Maximo Park“, nämlich nicht „Geordie“, sondern „Teesside“. Laut Google liegen zwischen der Herkunft der einen und der anderen Band 37 Meilen mit dem Auto, und auch laut wikipedia.de sind die Gemeinsamkeiten […]

    Danja Atari – At The Back Of Beyond She Found An Artichoke

    Z-Muzic VÖ: 27.05.2011 Böse Zungen könnten sagen, hier käme eine Mischung aus Britney Spears und DJ Bobo. Doch das tut Danja Atari vollkommen unrecht. Der Start in das zweite Album der in Berlin aufgewachsenen Sängerin erfolgt in lupenreinem Plastik-Pop und dem vielsagenden Refrain „Get up on that horse“. In dieser Art geht es dann auch […]