• Rubriken

  • Schlagwörter

    Beatsteaks Björk Blumentopf Busta Rhymes Deichkind Eminem Fettes Brot Foo Fighters Gentleman Jack Johnson Jan Delay K.I.Z. Kanye West Kool Savas Korn Mando Diao Princess Superstar Rihanna Snoop Dogg Wu-Tang Clan
  • Meta



  • Thrice – Palms

    Epitaph – VÖ: 14. September 2018 Post-Hardcore Post-Punk Post-Emo Post- New Wave Post- Rock Post Post post… Spätestens, als der gemeine Musikjournalismus sich gegenseitig im Erfinden neuer Genre-Namen übertroffen hat, ist der ein Stück weit zu elitär geworden und hat sich selbst verraten. Denn selbst viele Musikinteressierte stolperten über diese Einordnungen. Aber irgendwo in New […]

    Dreiviertelblut – Finsterlieder

    Millaphon Records – VÖ: 7. Oktober 2016 Achtung, steile These: “Gerd Baumann ist für Sebastian Horn, was Rick Rubin für Johnny Cash war!” Des ist natürlich a Schmarrn, wenn man das direkt übertragen möchte. Aber für mich stimmt der Vergleich in einer Hinsicht, Horn bedurfte Baumann für einen zweiten Frühling. Denn so gern man Horn […]

    Kings of Leon – Walls

    Rca Int. (Sony Music) – VÖ: 14. Oktober 2016 Ich mache den in der Musikpresse sehr beliebten “4-Ohren-Test” jetzt mal allein, mit meinen zwei inneren Stimmen. Zum einen: Caleb Followill ist nicht nur ein sehr gutaussehender Bengel, nein, er hat auch ein Topmodel zur Frau und ein Kind mit ihr. Deshalb muss er inzwischen nicht […]

    Bumillo – Veit club LP

    International Bohemia – VÖ: 25. März 2016 Wer ist dieser Bumillo? Also wer er ist, ist relativ klar, Poetry Slammer mit akademischem- nämlich germanistischen- Hintergrund und ein privat gleichsam liebenswerter wie interessanter Mensch; aber wie ist das einzuordnen, was er präsentiert? Es ist kein HipHop trotz perfekter Cuts und kein klassisches Singer-/ Songwriter-Ding, kein Poetry […]

    Brian Fallon – Painkillers

    Ambivalenz ist selten toll, das Wort “Zerrissenheit” macht das deutlicher. Und Brian Fallon ist als Person ziemlich unerträglich. Ich hoffe, ich lehne mich nicht zu weit aus dem Fenster, wenn ich sage, dass der Mann dumm wie fünf Meter Feldweg ist. Ich mache das nicht nur daran fest, daß er Kreationist ist, was für einen […]

    Frank Turner – Positive Songs For Negative People

    Xtra Mile Recordings (Polydor/Universal) – VÖ: 7. August 2015 Nach dem tendenziell eher ruhigeren Vorgänger “Tape Deck Heart” schlägt Frank Turner mit „Positive Songs For Negative People“ wieder etwas flottere – und eben auch positivere – Töne an. Statt Herzschmerz richtet sich der Blick nach vorne. Als Opener gestaltet sich da „The Angel Islington“ zwar […]

    Florence and the Machine – How Big, How Blue, How Beautiful

    Island Records – VÖ: 29. Mai 2015 Florence, Florence, du machst es mir nicht gerade leicht meinen Prinzipien treu zu bleiben, da ich sonst der festen Überzeugung bin, dass Pop-Musik eine der- ich will jetzt nicht sagen- minderwertigsten Genres ist, aber doch, irgendwie finde ich ganz subjektiv Pop einfach nicht gut, weil es sich immer […]

    The tallest man on earth – Dark bird is home

    Dead Oceans (Cargo Records) – VÖ 8. Mai 2015 Ich muss es respektieren, dass der Kollege (den Namen nenne ich natürlich nicht) meinte, ihm fiele nix ein zu dieser Platte. Es war ja auch ich, der sich diese Platte ‘ans Bein gebunden’- soll heißen, das Material angefordert hat- und nicht er. Denn zuerst war es […]

    Mr. Irish Bastards – The World, the Flesh & the Devil

    Reedo Records (rough trade) – VÖ: 08. MAI 2015 Das Schicksal jeder punkigen Band: Sie entwickelt sich irgendwann weiter. Das ist dann meist kein Punk mehr, sondern salontauglicher Rock mit Refrains zum Mitsingen. Die Beatsteaks sind das deutsche Paradebeispiel, dass so ein Wandel auch sehr gut werden kann. Ob das ein passender Vergleich ist, sei […]

    Faith no more – Sol invictus

    Reclamation/Ipecac/Pias (rough trade) – VÖ: 15. Mai 2015 Nach siebzehn Jahren? Na klar denkt man da daran, dass es darum geht, mal wieder ein wenig Geld in die Taschen zu spülen. Zu diesem Zwecke empfehle ich als Merchandise- Produkt, auch auf den Stofftaschen-Zug aufzuspringen und analog zu den vielen ähnlichen Produkten eine Linie mit dem […]