• Rubriken

  • Schlagwörter

    Beatsteaks Björk Blumentopf Busta Rhymes Deichkind Eminem Fettes Brot Foo Fighters Gentleman Jack Johnson Jan Delay K.I.Z. Kanye West Kool Savas Korn Mando Diao Princess Superstar Rihanna Snoop Dogg Wu-Tang Clan
  • Meta

  • Fünf Sterne deluxe – Flash

    Von Moses Wolff

    WM Germany – VÖ: 6. Oktober 2017

    Ihre Stimmen klingen gewohnt satt, ihre Styles haben sich angenehm weiterentwickelt, die Beats sind fetter denn je und für alle Fans ist etwas dabei. Für Traditionsrapper, Elektroniker, Verliebte und Freunde des Leichtsinns: die Chefrocker vom Deich schütteln auf diesem Album wieder mal eine Granate nach der anderen aus dem Ärmel. So wie sie mit dem Fisch in der Hand von Anfang an in den Putz gehauen haben, beweisen der Tobi und das Bo auch mit ihrem dritten Studioalbum als „Fünf Sterne de Luxe“ erneut, dass sie ganz oben spielen in der deutschen Hiphop-Liga. Weisheiten, Wortakrobatik, feine Samples, Gassenhauer, Unfug und Lebensfreude: so macht deutscher Rap Spaß. Manchmal sorgen übermütige Hörspiel-Bridges für kurze Erholung zwischen zwei Songs, vergleichbar einem Stück Weißbrot, welches man bei Weinproben verspeist, um die hohe Qualität der nächsten Flasche in vollem Umfang genießen zu können. Das Ganze gewürzt mit Einspielungen und Anspielungen von Flavor Flav bis Kraftwerk haben die vier Hamburger tatsächlich den Flash zurückgebracht.

    Wertung: ★★★★★

    Moses Wolff ist ein bekannter Schriftsteller (Wildbach-Toni, Highway to Hellas), Kolumnist (Titanic-Magazin), Schauspieler und Sprecher. Überdies ist er ein HipHop-Urgestein.







    Weitere Artikel:







    Keine Kommentare »

    Keine Kommentare vorhanden.

    Kommentar schreiben

    Connect with Facebook