• Rubriken

  • Schlagwörter

    Björk Blumentopf Busta Rhymes Deichkind Eminem Fettes Brot Foo Fighters Gentleman Jack Johnson Jan Delay K.I.Z. Kanye West Keane Kool Savas Korn Mando Diao Princess Superstar Rihanna Snoop Dogg Wu-Tang Clan
  • Meta

  • Everlast zurück mit “Songs Of The Ungrateful Living”

    Von Chris Wegmann

    Nachdem es ein paar Jahre still war um Everlast, kehrt er am 24. Februar mit einem neuen Album zurück. Der ehemalige House of Pain-Mastermind wird auf “Songs Of The Ungrateful Living” seinem bekannten Stil aus Songwriter-Pop und HipHop treu bleiben. Das letzte Album “Love, War and the Ghost of Whitey Ford” erschien 2008. Es war mit einer Chartplatzierung von 61 in Deutschland nicht mehr so erfolgreich wie noch der Klassiker “Whitey Ford Sings the Blues”, der 1998 auf Platz 12 rangierte. Damals hatte Everlast sicherlich seine besten Tage: 2000 bekam er für seine Performance mit Carlos Santana “Put Your Lights On” einen Grammy.

    Einen Eindruck vom neuen Album bekommt Ihr im Video zu ersten Single “I Get By”:







    Weitere Artikel:







    Keine Kommentare »

    Keine Kommentare vorhanden.

    Kommentar schreiben

    Connect with Facebook