• Rubriken

  • Schlagwörter

    Björk Blumentopf Busta Rhymes Deichkind Eminem Fettes Brot Foo Fighters Gentleman Jack Johnson Jan Delay K.I.Z. Kanye West Keane Kool Savas Korn Mando Diao Princess Superstar Rihanna Snoop Dogg Wu-Tang Clan
  • Meta

  • Raekwon – Shaolin vs. Wu-Tang

    Von Chris Wegmann

    Ice H20 / Soulfood VÖ: 04.03.2011

    Raekwon gehörte in den letzten Jahren sicherlich zu den aktivsten Mitgliedern des Wu-Tang Clans. Dabei war aber nicht jedes Album ein ganz großer Wurf. Sein fünftes Studioalbum „Shaolin vs. Wu-Tang” gehört dabei zur besseren Sorte. Raekwon zeigt auf den 17 Tracks was ihn groß gemacht, und das ist ein kompromisslos harter Sound mit Tiefgang. An Features hat er wie erwartet nicht gespart. So geben sich neben Wu-Tang Members wie Ghostface Killah und Method Man auch Größen wie Nas, Black Thought (The Roots) und Busta Rhymes die Klinke in die Hand. Nicht immer ist das Konzept dahinter klar, gerade Busta wirkt auf seinem Track deplaziert und wenig überzeugend. Fans können bei „Shaolin vs. Wu-Tang” dennoch zugreifen, ingesamt gibt es mehr Licht als Schatten.

    Wertung: ★★★☆☆







    Weitere Artikel:







    Keine Kommentare »

    Keine Kommentare vorhanden.

    Kommentar schreiben

    Connect with Facebook