• Rubriken

  • Schlagwörter

    Beatsteaks Björk Blumentopf Busta Rhymes Deichkind Eminem Fettes Brot Foo Fighters Gentleman Jack Johnson Jan Delay K.I.Z. Kanye West Kool Savas Korn Mando Diao Princess Superstar Rihanna Snoop Dogg Wu-Tang Clan
  • Meta

  • Step Up 3D

    Von Tatjana Halstenberg

    stepup3dWarner VÖ: 27.08.2010

    Step Up – die Referenz für HipHop-Tanzfilme – geht mit seiner dritten Episode ins Kino. Zum ersten Mal in 3D, wie der Name verrät. Uns interessiert aber mehr der Soundtrack, der sich in der Vergangenheit auch schon gut verkauft hat. Den Opener und gleichzeitig Single „Club can’t handle me“ von Flo Rida und David Guetta wird schon jeder kennen. Außerdem mischen auf den 14 Tracks unter anderem Roscoe Dash and T-Pain („My own step“), Jesse McCartney, Estelle, Busta Rhymes und Wisin Y Yandel mit. Leider ist weder alles neu noch exklusiv, aber das kennt man ja auch von anderen Soundtracks. Unterm Strich ist die Zusammenstellung überzeugend aber nicht zwingend.

    Wertung: ★★★☆☆







    Weitere Artikel:







    Keine Kommentare »

    Keine Kommentare vorhanden.

    Kommentar schreiben

    Connect with Facebook