• Rubriken

  • Schlagwörter

    Beatsteaks Björk Blumentopf Busta Rhymes Deichkind Eminem Fettes Brot Foo Fighters Gentleman Jack Johnson Jan Delay K.I.Z. Kanye West Kool Savas Korn Mando Diao Princess Superstar Rihanna Snoop Dogg Wu-Tang Clan
  • Meta

  • Inception

    Von Tanja Wittrien

    inception_poster_3_large_2010

    Christopher Nolan gilt spätestens seit ‘The Dark Knight’ als einer der innovativsten Filmemacher unserer Zeit und auch sein neuestes Werk ‘Inception’ wird seinem Ruf gerecht. Für viele bereits jetzt als DER Film des Jahres gehandelt, wartet er nicht nur mit einer einzigartigen Story auf sondern überzeugt auch auf darstellerischer und effektmäßiger Ebene. Leonardo DiCaprio beweist nach ‘Revolutionary Road’ und ‘Shutter Island’, dass sein glückliches Händchen für die richtigen Rollen weiter anhält. Auch Jungstar Ellen Page überzeugt wie gewohnt, wird jedoch von ‘Hinterm Mond gleich links’ Alumnus Joseph Gordon-Levitt übertrumpft, dessen Hollywoodstern jedes Jahr ein bisschen heller zu strahlen scheint. Ergänzt wird das Ensemble vom noch wenig bekannten Tom Hardy, der in der Rolle des ironisch amüsanten Eames für die richtigen Kommentare zur richtigen Zeit sorgt.

    Als Zuschauer taucht man mit dem talentierten Dieb Cobb (DiCaprio) in Träume ein und wird Zeuge von dessen letztem Versuch auf Rehabilitation, der mit einem großen finalen Coup einhergeht. In einem Gewirr aus Realität und Traumwelt mag man nicht immer wissen, was nun echt ist und was nicht, aber gerade dies macht die Essenz des Filmes aus. Inception überrascht, unterhält und regt zum Denken an, ohne dass er überfordert. Im Zentrum steht vor allem die einzigartige Idee, auf die sogar LOST Macher Damon Lindelof neidisch ist. Aus einer Traumebene werden viele, während sich Action und Dynamik mit Symbolik und Metaphorik vermischen. So kompliziert es sich anhören mag, so nachvollziehbar bleibt es trotzdem. Wer hier einen Gegensatz sieht, der sollte schleunigst eine Kinokarte kaufen und sich davon überzeugen lassen, dass es funktioniert.

    Kritiker und Zuschauer geben sich bezüglich des Lobes die Klinke in die Hand. ‘Inception’ ist ein Meilenstein und wird schon bald zum filmischen Allgemeinwissen gehören.








    Weitere Artikel:







    Keine Kommentare »

    Keine Kommentare vorhanden.

    Kommentar schreiben

    Connect with Facebook