• Rubriken

  • Schlagwörter

    Beatsteaks Björk Blumentopf Busta Rhymes Deichkind Eminem Fettes Brot Foo Fighters Gentleman Jack Johnson Jan Delay K.I.Z. Kanye West Kool Savas Korn Mando Diao Princess Superstar Rihanna Snoop Dogg Wu-Tang Clan
  • Meta

  • Eminem – Relapse: Refill

    Von Chris Wegmann

    eminem-relapserefillAftermath / Universal VÖ: 18.12.2009

    Es war ein ambitioniertes Vorhaben zwei Alben in einem Jahr zu veröffentlichen. Gelungen ist es nicht. „Relapse II“ wurde auf 2010 verschoben, nach Angaben von Eminem und Dr. Dre sei es aber schon fast fertiggestellt. Fans müssen sich daher mit der weihnachtlichen Deluxe-Edition von „Relapse“ begnügen. Für „Relapse: Refill“ haben sich die Macher ins Zeug gelegt, denn es gibt nicht nur den üblichen, einen Bonus-Song, sondern gleich eine ganze zweite CD. Diese enthält neben der bereits bekannten Single „Forever“ (mit Drake, Kanye West und Lil Wayne) und „Taking My Ball“ fünf bislang unveröffentlichte Songs. Von diesen können vor allem „Buffalo Bill“ und „Music Box“ überzeugen. Eine anständige Beigabe, die aber natürlich kein Ersatz für ein neues Album ist. Nur wer „Relapse“ ohnehin noch kaufen wollte, hat jetzt einen Grund mehr dafür. Wir müssen nüchtern bilanzieren: Hier geht es nicht um Musik, nur um Marketing. Das schmälert dennoch nicht die eigentlich Qualität des Albums.

    Wertung: ★★★½☆







    Weitere Artikel:







    Keine Kommentare »

    Keine Kommentare vorhanden.

    Kommentar schreiben

    Connect with Facebook