• Rubriken

  • Schlagwörter

    Beatsteaks Björk Blumentopf Busta Rhymes Deichkind Eminem Fettes Brot Foo Fighters Gentleman Jack Johnson Jan Delay K.I.Z. Kanye West Kool Savas Korn Mando Diao Princess Superstar Rihanna Snoop Dogg Wu-Tang Clan
  • Meta

  • From The Basement

    Von Niklas Bent

    fromthebasementEagle Vision VÖ: 07.11.2008

    „From The Basement“ hält was der Titel verspricht: Direkt und ungefiltert aus dem Keller. Nun, das mit dem Keller ist nicht ganz richtig, eher handelt es sich um ein Studio, in dem Bands ihre Performance abliefern. Live und direkt für eine TV-Sendung. Auf der zweistündigen Zusammenstellung „From the Basement” finden sich unter anderem die Auftritte von White Stripes, Strokes-Gitarrist Albert Hammond Jr., Sonic Youth, Jarvis Cocker, PJ Harvey, Damien Rice, Radiohead, Thom Yorke und Beck. Eine sehr hochklassige Zusammenstellung wie man liest. Von den meisten Artists gibt es jeweils zwei Songs, insgesamt 29. Mehr gibt die DVD auch nicht her, kein Schnickschnack, kein Dolby-Digital, dafür sehr intime Performances. Dank der Künstlerauswahl geht das Konzept der Scheibe voll auf – ein echtes Livekonzert mit Publikum macht aber mehr Spaß.

    Wertung: ★★★½☆







    Weitere Artikel:







    Keine Kommentare »

    Keine Kommentare vorhanden.

    Kommentar schreiben

    Connect with Facebook