• Rubriken

  • Schlagwörter

    Beatsteaks Björk Blumentopf Busta Rhymes Deichkind Eminem Fettes Brot Foo Fighters Gentleman Jack Johnson Jan Delay K.I.Z. Kanye West Kool Savas Korn Mando Diao Princess Superstar Rihanna Snoop Dogg Wu-Tang Clan
  • Meta

  • K.I.Z. – Hahnenkampf – Live (Raus aus dem Körper – Rein in der Club)

    Von Chris Wegmann

    kiz_hahnenkampf_live_cdUniversal Music / Royalbunker VÖ: 13.06.2008

    K.I.Z. sind eine Liveband, keine Frage. Live rocken sie richtig und deshalb auch sind fast alle ihre Konzerte ausverkauft. Vor allem im Herbst 2007 auf der „Raus aus dem Körper, Rein in den Club -Tour“ war das so, als Tarek, Maxim, Nico und DJ Craft durch 25 Städte reisten, um ihr Album „Hahnenkampf“ zu promoten. Jetzt gibt es das passende Live-Album, das als Special die Single „Hölle” mit Bela B. (Studioversion) enthält. Insgesamt wurden 16 Tracks zusammengestellt, darunter „Wenn Es Brennt“, „Böses Mädchen“, „Klassenfahrt“, „Ellenbogengesellschaft“ und „Walpurgisnacht“. Überwiegend also Tracks vom aktuellen Album, sieht man mal vom „Klassiker“ „Hölle“ ab. Die Frage ist ganz einfach, ob man ein Live-Album von K.I.Z. braucht? Der Sound ist okay, aber aus dem Studio besser. Live sind die Berliner ein Erlebnis, aber mit einer Audio-CD gelingt es nur bedingt, dieses Feeling einzufangen. Immerhin: Für Fans ist „Hahnenkampf – Live“ eine Art Best Of. Was da aber etwas enttäuscht, ist das dünne, lieblos gestaltete Booklet. Sammlerwert schafft man so nicht. Vielleicht greift man da besser zur parallel erschienen DVD-Version, wobei sich die Frage stellt, warum nicht gleich ein komplettes Packet geschnürt wurde. Zwei Sachen bleiben daher festzuhalten: Der „Hahnenkampf“ macht auch live verdammt viel Spaß, brauchen tut man als Besitzer des Albums diese Neuauflage aber nicht wirklich. Aber schön, dass „Hölle“ mit dabei ist.

    Wertung: ★★★☆☆







    Weitere Artikel:







    1 Kommentar »
    1. jessica schreibt:

      hey seid echt cool

      11. Jan. 2009 | #

    Kommentar schreiben

    Connect with Facebook