• Rubriken

  • Schlagwörter

    Beatsteaks Björk Blumentopf Busta Rhymes Deichkind Eminem Fettes Brot Foo Fighters Gentleman Jack Johnson Jan Delay K.I.Z. Kanye West Kool Savas Korn Mando Diao Princess Superstar Rihanna Snoop Dogg Wu-Tang Clan
  • Meta

  • Suzuki BMXMasters 2008 4. bis 6. Juli 2008 in Köln

    Von Steven Giger

    suzukibmxmasters08_rockstar_white_webDie vierten Suzuki BMXMasters 2008 steigen vom 4. bis 6. Juli 2008 m Kölner Jugendpark.

    An drei Tage werden über 400 der besten BMX-Fahrer (Klassen Expert, Master und Pro) aus aller Welt in den Disziplinen Flatland, Street, Miniramp, Dirt sowie Halfpipe antreten und um ein Preisgeld von über 30.000 Euro kämpfen. Mädels dürfen in den Bereichen Flatland und Street ran. Der Dirt-Parcours wird zum ersten Mal unter der Zoobrücke aufgebaut, um vom Wetter unabhängig zu sein.

    Außerdem sind die Suzuki BMXMasters auch in diesem Jahr wieder der dritte und entscheidende Stop der Braun cruZer Tour (Spine Miniramp).

    Eintritt: Fr 6 Euro, Sa/So je 9 Euro, Drei-Tages-Ticket 22 Euro
    Startgeld: Expert / Master 30 Euro, Pro 50 Euro pro Disziplin

    Am Contest-Freitag, den 4. Juli findet die Grand Opening Party im Purple Club mit Hip Hop, Funk & Reggae und der Hip Hop Crew LSD statt. Außerdem sind die DJs Task&Murray aus der Schweiz und Def Benski (Die Firma) am Dtart. Die Official Suzuki BMXMasters Party steigt am Samstag, den 5. Juli mit Dj Powerfun und seinem Ekel-Knecht Bleibtreuboy vom Team Rhythmusgymnastik im Gloria.







    Weitere Artikel:







    Keine Kommentare »

    Keine Kommentare vorhanden.

    Kommentar schreiben

    Connect with Facebook