• Rubriken

  • Schlagwörter

    Beatsteaks Björk Blumentopf Busta Rhymes Deichkind Eminem Fettes Brot Foo Fighters Gentleman Jack Johnson Jan Delay K.I.Z. Kanye West Kool Savas Korn Mando Diao Princess Superstar Rihanna Snoop Dogg Wu-Tang Clan
  • Meta

  • Marteria – Base Ventura

    Von Chris Wegmann

    materia_2.jpgMagnum12 VÖ: 24.08.2007

    Gut ein Jahr nach „Hallziehnation” steht das nächste Album von Marsimoto an. Dieser heißt jetzt Marteria, bleibt seinem Stil jedoch treu. Mit den beiden Produzenten Dead Rabbit und Dasmo ist in Berlin in vier Wochen ein Album entstanden, das mit seinem Sound aus jedem Rahmen fällt. Ob die aggressiven Elektrobeats oder die computergefilterte Stimme von Marteria, „Base Ventura” klingt wie HipHop in Science-Fiction. In seinen Texten bleibt Marteria allerdings auf dem Boden, und wenn er gerade mal nicht auf einem Kifftrip ist, disst er fleißig gegen andere Rapperkollegen. Auch sonst kriegen alle ihr Fett weg, wie „Die Bitch”. Gefeatured werden unter anderem King Orgasmus One, Godsilla und Clickx. Wer offene Ohren für schwarzen und andersfarbigen Humor ist, hat hier seine Wundertüte gefunden. Allerdings bleibt diesmal im Gegensatz zu „Hallziehnation” der Überraschungseffekt aus.

    Wertung: ★★★★☆







    Weitere Artikel:







    1 Kommentar »
    1. elementargirl schreibt:

      yo Marsimoto ist der King aba ich muss auch sagen dass Halloziehnation bessa war. trotzdem geil und ich hoffe auf nen fetten livegig in berlin

      10. Sep. 2007 | #

    Kommentar schreiben

    Connect with Facebook